Damals, als Robert Spieker König von Entrup wurde!

Man kann schon sagen das es eine kleine Sensation ist auf unseren diesjährigen Schützenfest ein Jubelkönigspaar begrüßen zu können welches vor 60 Jahren die Entruper regierte.

Wir begeben uns auf die Reise durch die Zeit und landen im Jahre 1958. Genauer gesagt am Sontag den 13. Juli 1958 und so hatte sich alles zugetragen:

Kurz vor dem Antreten gab es einen heftigen Gewitterregen, aber dann kam die Sonne durch und wir hatten für beide Schützenfesttage gutes Wetter, der Herrgott war ein Entruper!

Der Hauptmann Josef Post liess um 14:30 Uhr auf dem Hofe Esselmann antreten und dar hierfür das vom noch amtierenden König Theodor II (Wortmann) gestiftete Fass Freibier beim Vogelschießen Biermarken verteilt wurden, war man ziemlich vollzählig angetreten.

(Auch damals schon ließen sich die Schützenbrüder das Kühle Bier gut schmecken.)

Alsbald schritt der Oberst Josef Baackmann die Front ab, und wünschte den Schützen in einer launigen Ansprache ein schönes Schützenfest. Ich darf hier mal kurz erwähnen, dass er selbst sehr zu der Festesfreude beigetragen hat.

An der Vogelstange angekommen, erschall das Kommando „Helm ab zum Gebet“ und Pater Lembeck sprach ein selbst verfasstes Wunschgebet.

Nun setzte der Kampf um die Königswürde ein. Nicht lange dauerte es in diesem Jahr. Bis zur Feuerpause hatte man den Vogel schon arg zugesetzt, und mit dem 56. Schuss holte Robert Spieker den letzten Rest des Vogels von der Stange.

(Unser diesjähriger Jubelkönig von vor 60 Jahren)

Als Königin erwählte er sich Fräulein Brigitte Beuing (heute Brigitte Schmeing).

Gegen 18:00 Uhr wurde das neue Königspaar vom Schützenzug an der Entruper Schule empfangen, und in wenigen Minuten war man beim Festzelt auf dem Hofe Esselmann.

Der Hauptmann nahm hier die Proklamation vor und proklamiert Robert I zum neuen König von Entrup im Jahre 1958.

Ein kräftiges Hoch seitens den Schützenbrüder für das neue Königspaar Robert und Brigitte brachte schon ordentlich Stimmung. Viele Gäste fanden sich ein, und ein gemütlicher Festball beschloss den ersten Tag.

Am zweiten Festtag (Montag 14. Juli 1958) traten die Schützenbrüder bei Stening an und im geschlossenen Zuge ging es zur Kirche, wo alle an dem Gottesdienst für die gefallenen und verstorbenen Mitglieder teilnahmen. Es folgte ein kurzer Umtrunk beim Herrn Pastor, ein Ständchen am Krankenhaus, und dann ging’s zu Stening zum Frühschoppen.

Nachmittags um 16:00 Uhr war im Festzelt gemeinsames Kaffeetrinken. Hierbei sprach Pfarrer Benker lobende Worte, über die am morgen beim Kirchgang statt gefundene Kollekte.

Nach dem Kaffeetrinken marschierten die Schützen mit Ihrem neuen Königspaar zur Vereinskapelle zur Kranzniederlegung. Hier sprachen Schützenbruder Hubert Baackmann und Pater Lembeck einige sehr ergreifende Worte der Gefallenenehrung. Anschließend fanden sich alle am Festzelt wieder ein, und eine gute Stimmung hielt die Teilnehmer sehr lange beim Tanz zusammen.

(Auch damals feierten die Entruper ein stimmungsvolles und rauschendes Fest)

Eines ist noch Nachzutragen. Kurz vor dem Fest wurde auf initiative unseres damaligen Vorsitzenden (Anton Lülf), eine neue Königinnen-Krone angeschafft zum Preise von 150 DM. (Welche von der neuen Königen Brigitte würdevoll zum ersten mal getragen wurde)

Durch eine Sammlung beim Antreten wurde von dem Schützenbrüdern der Betrag aufgebracht.

(Hier zeigten sich die Schützen nicht nur bei der Kollekte großzügig)

Einen besonderen Dank nebst dem Festwirt gebührt wohl der Familie Esselmann. (Auf dessen Hofe das Fest gefeiert wurde).

So berichtete der damalige Vorsitzende Anton Lülf und der Schriftführer Hermann Post im Jahre 1958 als Robert Spieker König von Entrup war. Auch heute noch hält die Tradition an. Am Sonntag den 17. Juni wird 60 Jahre nach Robert I ein neuer König die Entruper regieren. Wir freuen uns auf ein schönes Fest und alle Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern. Der eintritt ist am Sonntag frei für alle. Herzlich willkommen!

Nächste Termine
25 Okt 2019
07:30 Uhr
Tagesfahrt
Nur noch 6 Tage
25 Okt 2019
07:30 Uhr
Tagesfahrt
Nur noch 6 Tage
25 Okt 2019
07:30 Uhr
Tagesfahrt
Nur noch 6 Tage
25 Okt 2019
07:30 Uhr
Tagesfahrt
Nur noch 6 Tage
02 Nov 2019
20:00 Uhr
Abrechnungsversammlung
Nur noch 15 Tage
Eintreten!

Downloads
Fotos

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden Ablehnen